Lob der Polemik : ein Leserbrief von Claus Harms

  • Claus Harms, populärer Prediger in Kiel und weithin bekannt als streitbarer Gegner des Rationalismus, antwortete 1826 mit einem Leserbrief auf die Rezension eines Predigtbandes von ihm in den „Jahrbüchern der Theologie“. Darin verteidigte er die Legitimität der Kanzelpolemik. In seinen späteren Vorlesungen über die Pastoraltheologie nahm er das Lob der Polemik allerdings teilweise wieder zurück.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Simon Gerber
URN:urn:nbn:de:kobv:b4-opus4-35318
ISSN:1616-0711
Parent Title (German):Schriften des Vereins für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte ; 54.2009
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2021/08/06
Publishing Institution:Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Release Date:2021/09/14
GND Keyword:Harms, Claus; Homiletik; Predigt; Polemik
First Page:79
Last Page:86
Source:Schriften des Vereins für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte ; 54.2009
Institutes:BBAW / Veröffentlichungen von Akademiemitarbeitern
BBAW / Akademienvorhaben Schleiermacher in Berlin 1808-1834, Briefwechsel, Tageskalender, Vorlesungen
Dewey Decimal Classification:2 Religion / 25 Christliche Pastoraltheologie, Ordensgemeinschaften / 251 Homiletik
2 Religion / 25 Christliche Pastoraltheologie, Ordensgemeinschaften / 253 Pastoraltheologie
2 Religion / 27 Geschichte des Christentums / 273 Dogmatische Kontroversen, Häresie
2 Religion / 27 Geschichte des Christentums / 274 Geschichte des Christentums in Europa
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-SA - Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International