Wissenschaftskommunikation in der digitalen Welt : Kartierung der Forschungslandschaft in zwei Themenfeldern

  • Die in diesem Band veröffentlichten Studien belegen die große Heterogenität der Forschung zur digitalen Wissenschaftskommunikation. Maryam Tatari und Jan-Hendrik Passoth erfassen in ihrer Untersuchung „Kartierung der Forschung zu digitalen Technologien und Wissenschaftskommunikation“ erstmals systematisch die Forschung zu soziotechnologischen Entwicklungen im Bereich Wissenschaftskommunikation. Mit seiner Studie „Charakteristika der Forschung zu Wirkungen digitaler Wissenschaftskommunikation“ gibt Niels G. Mede erstmals einen systematischen Überblick über die wachsende vor allem die deutsche, schweizerische und österreichische Wirkungsforschung zu diesem Themenfeld.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jan-Hendrik Passoth, Maryam Tatari, Niels G. Mede
URN:urn:nbn:de:kobv:b4-opus4-37169
ISBN:978-3-949455-04-9
Series (Serial Number):Wissenschaftspolitik im Dialog : eine Schriftenreihe der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (17.2021)
Editor:Christoph Markschies
Contributor(s):Birte Fähnrich, Julia Grobe, Ute Tintemann
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2022/03/04
Publishing Institution:Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Release Date:2022/03/18
Tag:Entwicklung digitaler Technologien; Wirkungsforschung
GND Keyword:Sozialwissenschaften; Wissenschaftskommunikation; Digitalisierung
Page Number:84
Institutes:BBAW / Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Implikationen der Digitalisierung für die Qualität der Wissenschaftskommunikation
Dewey Decimal Classification:000 Wissenschaft, Allgemeines
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-SA - Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International