• search hit 1 of 21
Back to Result List

Die Entdeckung des Möglichen : über den Entdecker und Erfinder Heinz von Förster

  • Der Autor stellt den Kybernetiker und Erfinder Heinz von Förster und dessen Interdisziplinarität vor, welche sich in einem Umfeld entwickelte, das heute nicht mehr existiert. Betrachtet man ein Portrait des Jahrzehnte jüngeren Autors selbst, so liest sich der Aufsatz auch als Erzählung darüber, wie einer Forschungsfreiheit nutzt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Bernhard Pörksen
URN:urn:nbn:de:kobv:b4-opus-9179
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2010/02/11
Release Date:2010/02/11
Tag:Heinz von Förster; Konstruktivismus; Kybernetik
GND Keyword:Wissenschaftsfreiheit; Akademische Freiheit; Forschungsfreiheit
Source:Gegenworte ; 1, S. 63-67
Institutes:BBAW / Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Gegenworte - Hefte für den Disput über Wissen
Dewey Decimal Classification:000 Wissenschaft, Allgemeines / 05 Zeitschriften, fortlaufende Sammelwerke / 050 Zeitschriften, allgemeine fortlaufende Sammelwerke
Schriftenreihen in Einzelbeiträgen:BBAW / Schriftenreihen / Gegenworte / Heft 1 : Schwerpunkt Forschungsfreiheit