• search hit 1 of 1
Back to Result List

Das frühe Christentum im kilikisch-isaurischen Bergland : die Christen der Kalykadnos-Region in den ersten fünf Jahrhunderten

  • In dieser religionsgeographisch angelegten Studie werden die Spuren des frühen Christentums im kilikisch-isaurischen Bergland untersucht. Dabei wird eine bislang wenig beachtete Region ins Zentrum gerückt und auf Basis der kaiserzeitlichen und spätantiken epigraphischen, literarischen und archäologischen Zeugnisse erforscht. Ausgehend von den zahlreichen jüdischen Gemeinden entwickelten sich schon zur Zeit des Paulus die ersten christlichen Gemeinden. In späterer Zeit waren die vielen verschiedenen Märtyrerkulte in den einzelnen Städten von überragender Bedeutung für die Christianisierung der Landschaft. Neben vielen stark lokal verankerten Kulten erfuhren die Heilige Thekla und der Heilige Konon Verehrung in der ganzen Region und waren somit regionale Heilige. Ein dichtes Netz frühbyzantinischer Kirchenbauten, die zum Teil noch heute gut erhalten sind, belegt die umfassende Christianisierung des Gebietes. Unter dem aus Isaurien stammenden Kaiser Zenon wurden die regionalen Kulte in der östlichen Reichshälfte verbreitet. Die vorliegende Untersuchung der Kalykadnos-Region führt das Quellenmaterial zusammen und wertet es erstmals monographisch aus.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Philipp Pilhofer
URN:urn:nbn:de:kobv:b4-opus4-30715
ISBN:978-3-11-057381-7
Series (Serial Number):Texte und Untersuchungen zur Geschichte der altchristlichen Literatur (TU) (184)
Publisher:De Gruyter
Place of publication:Berlin ; Boston
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2019/03/07
Release Date:2019/05/06
Tag:Heiligenkult; Isauria; Märtyrerkult; Zenon; frühes Christentum
GND Keyword:Frühchristentum; Isaurien; Heiligenverehrung; Kilikien
Pagenumber:XVIII, 346
Institutes:BBAW / Akademienvorhaben Die alexandrinische und antiochenische Bibelexegese in der Spätantike
Dewey Decimal Classification:2 Religion / 28 Christliche Konfessionen / 281 Alte Kirche, Ostkirchen
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International