• search hit 6 of 92
Back to Result List

Das europäische Mittelalter - ein eurasisches Mittelalter?

  • Am Beispiel transkontinentaler Migrationen und transkultureller Verflechtungen wird deutlich, dass das europäische Mittelalter weder ein europäisches Phänomen sui generis noch eine Zeit "getrennter Kulturen" war. Als ein Höhepunkt intensiver Wirkungszusammenhänge, die bereits vor der europäischen Expansion Anzeichen einer frühmodernen Globalisierung tragen, stellt es statt dessen ein eurasisches Phänomen dar.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hermann Kulke
URN:urn:nbn:de:kobv:b4-opus4-29822
ISBN:978-3-11-047615-6
Series (Serial Number):Das mittelalterliche Jahrtausend (3)
Publisher:De Gruyter
Place of publication:Berlin
Editor:Michael Borgolte
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2018/12/11
Release Date:2019/02/13
GND Keyword:Eurasien; Mittelalter; Interkulturalität; Globalisierung
Pagenumber:V, 50
Institutes:BBAW / Zentrum Mittelalter
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 94 Geschichte Europas / 940 Geschichte Europas
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-SA - Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International