• search hit 10 of 20
Back to Result List

Das Martyrium des Konon von Bidana in Isaurien : Einleitung, Text und Übersetzung

  • Konon von Bidana ist der Apostel der rauhen Landschaft Isaurien: Nachdem Paulus gescheitert ist, kommt das Evangelium Christi durch Konon, einen Dorfbewohner aus dem Taurosgebirge, der kaum Griechisch spricht, dafür aber die einheimische Sprache, zu den Bewohnern der Berge. Er befriedet die notorisch unruhige Region, indem er Dämonen austreibt. Von einem römischen Statthalter vor Gericht gezerrt, wird ihm als Christ unter Foltern der Prozeß gemacht – doch seine isaurischen Jünger greifen zu den Waffen und befreien den blutüberströmten Wundertäter von der Folterbank. So zumindest stellt es die spätantike griechische Märtyrervita Konons dar, die in diesem Band ediert, übersetzt und eingeleitet wird. Auch wenn Konon also nicht als Märtyrer starb, breitete sich sein Kult zunächst in Kleinasien und dann im weiteren Mittelmeerraum aus; großen Anteil daran hatte der ebenfalls aus dem Tauros stammende Kaiser Zenon. Unangefochtenes Zentrum von Konons Verehrung blieb seine Heimat, Isaurien. Hier scheint auch seine Vita verfaßt worden zu sein, bevor sie sich in griechischen Handschriften verbreitete und in viele Sprachen der Alten Welt, darunter Koptisch, Armenisch und – später – Altkirchenslawisch, übersetzt wurde. Dieser Band steht in enger Verbindung mit TU 184.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Philipp PilhoferORCiD
URN:urn:nbn:de:kobv:b4-opus4-33479
ISBN:978-3-11-064105-9
Series (Serial Number):Texte und Untersuchungen zur Geschichte der altchristlichen Literatur (TU) (188)
Publisher:De Gruyter
Place of publication:Berlin / Boston
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2020/03/20
Release Date:2020/05/26
Tag:263.042; 266.009; 272.092; Edition; Märtyrerkult; Zenon; frühes Christentum
GND Keyword:Frühchristentum; Heiligenverehrung; Kleinasien
Pagenumber:XX, 196
Institutes:BBAW / Akademienvorhaben Die alexandrinische und antiochenische Bibelexegese in der Spätantike
Dewey Decimal Classification:2 Religion / 26 Kirchenorganisation, Sozialarbeit, Religionsausübung / 263 Heilige Tage, Zeiten und Orte
2 Religion / 26 Kirchenorganisation, Sozialarbeit, Religionsausübung / 266 Mission
2 Religion / 27 Geschichte des Christentums / 272 Verfolgung in der Kirchengeschichte
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International