• search hit 2 of 7
Back to Result List

Wahrnehmungen, Einstellungs- und Verhaltensänderungen in Bezug auf Global Change-Prozesse. Eine Analyse aus sozialpsychologischer Sicht

  • Die Zielsetzung dieser Expertise zum Thema Klimawandel und globale Erwärmung lässt sich wie folgt zusammenfassen: Es stellt sich die Frage, was aus sozialpsychologischer Sicht dazu führt, dass Verhaltensänderungen entstehen, wobei besonders Verhalten interessiert, das schonend mit Gemeinschaftsgütern und Ressourcen umgeht. Darüber hinaus geht es um Fragen zur Entstehung und zu Ver-änderungen von Einstellungen und Wertesystemen gerade in Bezug auf umweltfreundliches Verhalten. Wichtig ist auch der Aspekt der Normen und Regelsysteme, die umweltbezogenem Verhalten zugrun-de liegen. Schwerpunkt soll der Umweltbereich sein, innerhalb dessen vor allem der Klimawandel thematisiert werden soll.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Elke Rohmann, Hans-Werner Bierhoff
URN:urn:nbn:de:kobv:b4-opus-15136
Series (Serial Number):Diskussionspapier / BBAW, IAG Globaler Wandel - Regionale Entwicklung (6)
Document Type:Working Paper
Language:German
Date of Publication (online):2010/07/09
Release Date:2010/07/09
Tag:Sozialpsychologie
Institutes:BBAW / Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Globaler Wandel
Dewey Decimal Classification:000 Wissenschaft, Allgemeines / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke
Schriftenreihen in Einzelbeiträgen:BBAW / Materialien der Interdisziplinären Arbeitsgruppen und Initiativen / Globaler Wandel