Über die evangelisch-theologische Fakultät an der Universität Breslau

  • Der Artikel beleuchtet die 134jährige Geschichte der evangelisch-theologischen Fakultät an der Universität Breslau: die im Rahmen der preußischen Reformen erfolgte Neugründung der Universität als bikonfessionelle Hochschule für die Provinz Schlesien, die Vorherrschaft des theologischen Rationalismus, die theologische und kirchliche Rivalität zwischen Positiven und Liberalen im späteren 19. Jahrhundert, das Erscheinen moderner Ansätze wie der Religionspsychologie um die Jahrhundertwende, die Ruinierung der Fakultät durch die national-sozialistische Hochschulpolitik. Breslau gehörte unter den deutschen Fakultäten stets zu den kleinen; die mit Schlesien verbundene Provinzialität im Guten und Schlechten verlor sie nie. Zum Schluss werden die etwa 100 Professoren und Dozenten, die die Fakultät während ihres Bestehens hatte, in Biogrammen vorgestellt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Simon Gerber
URN:urn:nbn:de:kobv:b4-opus4-37055
ISSN:0075-2762
Parent Title (German):Jahrbuch für Schlesische Kirchengeschichte ; N.F. 97/98. 2018/19
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2022/02/09
Publishing Institution:Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Release Date:2022/02/18
GND Keyword:Schlesien; Universität Breslau. Evangelisch-Theologische Fakultät; Theologie
First Page:7
Last Page:34
Institutes:BBAW / Veröffentlichungen von Akademiemitarbeitern
BBAW / Akademienvorhaben Schleiermacher in Berlin 1808-1834, Briefwechsel, Tageskalender, Vorlesungen
Dewey Decimal Classification:000 Wissenschaft, Allgemeines / 06 Verbände, Organisationen, Museen / 060 Allgemeine Organisationen, Museumswissenschaft
2 Religion / 23 Christentum, Christliche Theologie / 230 Christentum, Christliche Theologie
2 Religion / 27 Geschichte des Christentums / 274 Geschichte des Christentums in Europa
2 Religion / 28 Christliche Konfessionen / 284 Protestanten kontinentaleuropäischen Ursprungs
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-SA - Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International