• search hit 2 of 24
Back to Result List

Über die Auswirkungen der digitalen Edition auf die Kanonbildung und die editorische Praxis am Beispiel der Ausgaben von Friedrich Schleiermachers Ästhetik

  • Friedrich Schleiermachers Vorlesungen über die Ästhetik (1819, 1825, 1832/33) sind bislang in verschiedenen Ausgaben erschienen. In diesem Beitrag wird aufgrund einer kurzen Editions- und Rezeptionsgeschichte dieser Vorlesungen untersucht, inwiefern die kanonische Bedeutung eines philosophischen Werks von den technischen und konzeptionellen Bedingungen seiner Edition einerseits und von der fachlich qualifizierten Rezeption andererseits abhängt. Dabei wird insbesondere auf die kanon-wirksamen Potenziale der digitalen Edition eingegangen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Holden Kelm
URN:urn:nbn:de:kobv:b4-opus4-28175
Document Type:Lecture
Language:German
Date of Publication (online):2017/11/23
Release Date:2017/11/27
Tag:100; Editionsgeschichte; Schleiermacher; Ästhetik
GND Keyword:Schleiermacher, Friedrich
Pagenumber:9
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND 3.0 DE)